K20 – Kampfesspiele für Jungs (Gewaltprävention)

8 Juli 2019 - 12:11, by , in Kurse, Kinder / Jugendliche, Comments off

Kampfesspiele® ist eine spannende Methode zur Gewaltprävention und Selbstbehauptung, welche speziell auf die Bedürfnisse von Buben eingehen. Dadurch können sie lernen, wie sie sich anderen gegenüber behaupten können ohne gewalttätig zu sein. Kampfesspiele ist soziales Lernen über das Spielen. Es geht um Themen wie Selbstachtung, Mitgefühl, Stolz, Unterschiedlichkeit, Innerer Schiedsrichter und gegenseitige Wertschätzung. Kampfesspiele machen Spass.

 

Teilnehmende

Jungs im Alter von 7 – 12 Jahren

Datum / Zeit

Samstag, 18.01.2020 / 9.00 – 11.30 Uhr

Ort

Gelterkinden

Leitung

Roger Schlumpf
Sozialpädagoge, Anleiter Kampfesspiele, Praxisanleiter FHNW

Kosten Mitglieder

Fr. 25.00 pro Kind

Kosten Nichtmitglieder

Fr. 35.00 pro Kind

  • Jetzt anmelden

  • Rechnungsadresse

  • Angaben zu den teilnehmenden Personen

  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
About author: